Klo 2 Go Camper

Artikelnummer: G-09601033-2019-2

Das Klo to Go Camper ist die perfekte nachhaltige Komposttoilette für die Rundreise im Bulli, den Urlaub in Schweden und die Festivalsaison. Es funktioniert ohne Chemikalien und ohne Wasser. Der luftdicht verschließbare Eimer und die Verwendung von Einstreu verhindern die Entwicklung unangenehmer Gerüche auf den eigenen vier Rädern. Durch seine Kompaktheit lässt sich das Klo to Go Camper praktisch unter jeder Sitzbank verstauen.

In monatelanger Zusammenarbeit mit unseren Freunden von Werkhaus haben wir damit ein funktionales, ansehnliches Produkt entworfen. Die Sitzfläche aus abwischbarem PET wurde designt vom Londoner Künstler David Shillinglaw. Klorollenhalter und ein Fach für Einstreu sind an der Seite integriert. Das Klo wird aus heimischen Hölzern und unter fairen Bedingungen im schönen Wendland produziert. 

Lieferumfang
  • 1x Klo 2 Go Camper
  • 1x 25 Liter Eimer (schwarz)

Key Facts

  • Flaches Packmaß für längere Reisen, 6 cm x 48,9 cm x 48,8 cm (H x B x T)
  • Kein Werkzeug für den Aufbau notwendig
  • geruchlos bei Verwendung von Hobelspänen oder Goldeimer Kackpulver als Einstreu
  • Social Benefit: alle Erlöse aus dem Verkauf des Klo 2 Go fließen in unsere Arbeit und die Finanzierung von WASH-Projekten weltweit
  • Maße nach Aufbau: 34,6 x 48,9 x 48,8 cm (H x B x T)
  • 100% made in Germany by werkhaus
  • fair und nachhaltig produziert
  • belastbar bis ca. 130 kg
  • Gewicht inklusive Zubehör: ca. 9 kg

149,00 €

inkl. 19% USt. (Versanddienstleister)

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

Wie funktioniert das Klo to Go?
  1. Stelle den mitgelieferten Eimer ins Klo to Go. Zusätzlich kannst Du eine kompostierbare Tüte in den Eimer hängen, um den Reinigungsaufwand zu minimieren.
  2. Das Spänefach mit Einstreu füllen und das Klopapier einhängen
  3. Den Boden des Beutels mit ca. 5 cm Einstreu bedecken
  4. Nach jeder Nutzung mit ca. einem Kaffeebecher Einstreu abdecken.

Verwertung

  1. Wenn Du Hobelspäne oder Strohhäcksel als Einstreu verwendet hast und vor Ort kompostieren kannst, ist das Deine Wahl.
  2. Wenn Du Hobelspäne oder Strohhäcksel als Einstreu verwendet hast, aber keine Möglichkeit der Kompostierung hast, dann kannst Du den Inhalt in einem Beutel fest verschlossen konventionell entsorgen.
  3. Wenn Du Goldeimer Kackpulver als Einstreu verwendet hast, kannst Du Terra Preta erzeugen. In einem zweistufigen Prozess wird erst fermentiert und dann kompostiert. Das Produkt ist eine der fruchtbarsten Erden auf der ganzen Welt.