Goldeimer

Windelwald: Die Produktion unserer eigenen Überhose

Windelwald: Die Produktion unserer eigenen Überhose

Wir starten in das neue Jahr mit aufregenden Neuigkeiten: Die ersten Pakete erreichen unsere 50 Testhaushalte in Hamburg, der Testlauf unserer Windel-Kits beginnt! Darin befindet sich unter anderem unsere ganz eigene gelbe Überhose, die wir in der Windelmanufaktur in Dresden herstellen durften. Die ganze Geschichte erzählen wir dir hier.

 

Eine eigene Überhose

Klar war von Anfang an: In unserer Expedition Windelwald wird mit Stoffwindeln gewickelt. Stephanie von der Windelmanufaktur wurde auf unser Vorhaben, aus Kinderkacke Kompost zu machen, aufmerksam und wir fanden zueinander. Ihr gehört die Windelmanufaktur aus Dresden, in der wir für unser Experiment eine Sonderedition Windelwald-Windeln hergestellt haben. Stephanies Unternehmen produziert seit über 10 Jahren Stoffwindel-Systeme und wir freuen uns, für uns Vorhaben auf viel Know-How und Erfahrungswissen zurückgreifen zu können. Für unsere Testhaushalte steht sie während der Testphase als Ansprechperson zur Verfügung und bietet in dem Zuge sogar zwei kostenlose Beratungs-Termine zum Umgang mit dem Windelsystem an. Lieben wir! Die Produktion der Überhose haben wir mit der Kamera begleitet und den dritten Teil unserer Windelwald-Videoreihe draus gezaubert.

 

Das Windel-Starter-Kit

Nachhaltige Vyndeleinlage, Überhose samt Windelsystem aus der Windelmanufaktur und Wechseleimer und Kackpulver aus dem Tante Goldeimer Laden: Die Windel-Avengers sind bereit, getestet zu werden!  Malte und Manou haben in unserem Kieler Büro satte 50 Pakete gepackt, die am 9. Januar von der Post eingesammelt und nach Hamburg geliefert wurden. Dort wurden die ersten Testhaushalte schon beglückt und die Testphase kann losgehen!

Pakete für die Testhaushalte werden abgeholtDie Pakete für die Testhaushalte werden abgeholt

 

Testphase läuft an

Wir haben aus über 250 Bewerbungen 50 Testhaushalte ausgewählt, die Teil unseres Pilotprojekts werden. Dazu eine freudige Überraschung: Eine Kita aus dem Raum Hamburg hat sich gemeldet, um die Windeln ebenfalls auszuprobieren. 2 Wochen werden sie alle die Windeln voll machen (lassen)! Wir sind gespannt auf alles, was klappt und auf alles was – naja – in die Hose geht. Ab dem 29. Januar schließt sich der Test-Zeitraum und unsere Freund*innen von Recycle-Hero holen die Eimer bei den Testhaushalten zuhause mit dem Lastenrad ab. 

Das wars erstmal von uns, jetzt sind die Testhaushalte dran. Wir hätten auch nicht gedacht, dass wir uns mal so sehr auf eine Ladung vollgeschissener Windeln freuen, aber das Leben steckt schließlich voller Überraschungen. Happy Pooping!

Weiterlesen

Was ist das nachhaltigste Toilettenpapier?
2023 in Zahlen: 2 ½ gewonnene Preise, 9 Festivals und mehr!

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.