Blog

Welcome to the World of Poop! Hier gibts regelmäßig Updates aus dem Goldeimer. Schau mal rein.

Breaking Red: Gemeinsam das Tabu um Menstruation brechen
»Klos für alle!«

Breaking Red: Gemeinsam das Tabu um Menstruation brechen

In diesem Moment menstruieren auf der Welt gerade über 300 Millionen Menschen. Und trotzdem ist die Monatsblutung kulturübergreifend und weltweit in vielen Gesellschaften stark tabuisiert. Warum da...

Newsletter

Bleibe immer auf dem Laufenden über unsere Projekte. Melde dich zum Newsletter an und erhalte alle Neuigkeiten aus dem Goldeimer-Universum direkt in deinem digitalen Postfach.

Durch das Ausfüllen erkläre ich mich einverstanden, dass Goldeimer mich gemäß Datenschutzerklärung kontaktieren darf.

»Klos für alle!«Toilette eines WASH-Projekts in Uganda. Foto: Leo Müller

Neue WASH-Zahlen, gleiche Krise

Die UN hat neue WASH-Zahlen von 2022 veröffentlicht. Was sie bedeuten und wie sich die globale Sanitärversorgung entwickelt, erklären wir in diesem Blogpost.

»Klos für alle!«Mann sitzt lachend auf Trockentoilette, großer Schriftzug "Happy World Toilet Day"

Heute ist World Toilet Day!

Es ist der geheime Superstar des zivilisatorischen Fortschritts und fällt nur auf, wenn es mal nicht da ist: das Klo. Zum World-Toilet-Day am 19.11. erzählen wir euch, wie Goldeimer zum Menschenrec...

»Klos für alle!«Mensch auf Klo vor Plakaten zur Sanitärwende

Was ist WASH?

Was ist eine gesicherte Sanitärversorgung? Wieso gehören Wasser, Sanitär und Hygiene (WASH) zusammen und was hat Goldeimer damit zu tun?

»Klos für alle!«Toilettenbau in Äthiopien

Unsere ersten Toiletten in Addis Abeba stehen

Der Goldeimer steht! Keine 4 Tage nach unserem Einkaufsbummel auf dem Merkato stehen die ersten beiden Goldeimer in Addis Abeba. Was jetzt noch fehlt, sind Sägespäne und ein Eimer Farbe für die Wän...

»Klos für alle!«Bus in Addis Abeba

Goldeimer in Äthiopien: Einkauf auf dem größten Markt Afrikas

Gemeinsam mit der Community bauen wir in den kommenden Tagen zwei Komposttoiletten in Äthiopien. Mit Yaye, ohne den wir komplett aufgeschmissen wären, und seiner Crew sind wir den ganzen Tag auf de...